Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
CCAA

[KEC-Vertrag]
[Altes Thema | geschlossen ] Peter Draisaitl

30 Beiträge in diesem Thema

Das typische Haie Szenario wäre... Draisaitl hat Erfolg mit dem Team, sprich mindestens Halbfinale und muss nach der Saison gehen. Der neue Wunschtrainer wird im November / Dezember wegen Erfolgslosigkeit gefeuert  
Wie immer...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Bootycall gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Bootycall:

Das typische Haie Szenario wäre... Draisaitl hat Erfolg mit dem Team, sprich mindestens Halbfinale und muss nach der Saison gehen. Der neue Wunschtrainer wird im November / Dezember wegen Erfolgslosigkeit gefeuert :D:D:D 

Nenenenenene er wird Meister mit den Haien und hat der Nachfolger hat schon längst unterschrieben! 2002 läßt also grüßen!!! Also wenn schon dann richtig Käse! :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Gefühl, dass sowohl Köln als auch Mannheim das gleiche Problem haben...

Einen Kern aus Spielern, die seit Jahren beim Verein sind und durch mehrjährige Verträge nicht "gezwungen" sind, ihre beste Leistung zu zeigen

Das der schnelle Erfolg (Meisterschaft) wichtiger ist als der langfristige Erfolg und

Dementsprechend gibt man den Trainern nicht die Zeit, das Team so zusammenzustellen, dass es die taktischen Vorgaben (Spielsystem) des Trainers auch umsetzt (ca. 13 Trainer seit 2000 ohne die aktuellen Trainer Simpson und Draisaitl/ Berlin hatte in der gleichen Zeit 4 Trainer)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb hockeyfreak:

Ich habe das Gefühl, dass sowohl Köln als auch Mannheim das gleiche Problem haben...

Einen Kern aus Spielern, die seit Jahren beim Verein sind und durch mehrjährige Verträge nicht "gezwungen" sind, ihre beste Leistung zu zeigen

Das der schnelle Erfolg (Meisterschaft) wichtiger ist als der langfristige Erfolg und

Dementsprechend gibt man den Trainern nicht die Zeit, das Team so zusammenzustellen, dass es die taktischen Vorgaben (Spielsystem) des Trainers auch umsetzt (ca. 13 Trainer seit 2000 ohne die aktuellen Trainer Simpson und Draisaitl/ Berlin hatte in der gleichen Zeit 4 Trainer)

...Und wird mit Krupp auch kein Meister werden... ;-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Redani:

...Und wird mit Krupp auch kein Meister werden... ;-)

 

Edit.... Ich traue es ihm nicht zu...!

Bzw.dem Team mehr als ihm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass dieser Trainer eine wirklich gute Verpflichtung war... für alle Konkurrenten der Haie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und dass sollte jetzt wen genau interessieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb mink:

Und dass sollte jetzt wen genau interessieren?

Ein Internetforum (von lat. forum, Marktplatz), auch Webforum, Diskussionsforum, Computerforum, Online-Forum oder Bulletin Board, ist ein virtueller Platz zum Austausch und zur Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen.

Quelle: Wikipedia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sach mal so: alles ist besser als es ein weiteres Dahinvegetieren mit Clouston gewesen wäre. Die faulen Eier werden zumindest die ersten Wochen wieder anfangen zu laufen. Clouston hatte einfach überhaupt keine Beziehung zu den Spielern, die waren für ihn nur Maschinen, die er so eingesetzt hat, wie er wollte. Das soll keine Ausrede dafür sein, dass die Spieler selbst immer noch auf dem Eis keine Leistung gezeigt haben. Aber das ganze Konstrukt war spätestens seit Hagergate zum Scheitern verurteilt.

Ich bin nicht glücklich über Draisaitl. Nicht weil ich nichts von ihm halte. Sondern weil es mal wieder die Haie-Masche ist in besonders schlimmen Zeiten eine Haie-Legende hervor zu zerren und zu verbrennen. Dazu habe ich einfach keine Lust. Immerhin ist der Pitter Namensgeber für meinen Nickname ;)

Mir wäre irgend ein anderer Notstopfen bis zum Ende der Saison lieber gewesen. Wer dann kommt ist mir erstmal wurscht, aber dann hätte man genug Zeit gehabt, sich da was Vernünftiges zu überlegen. Draisaitl hat jetzt einen Vertrag bis Saisonende. Immerhin das, so muss man ihn dann nicht feuern und wieder verbrannte Erde hinterlassen. Optimalerweise macht er jetzt seinen Job gut und wird mit allen Ehren und viel TamTam nach der Saison verabschiedet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb old17:

Optimalerweise macht er jetzt seinen Job gut und wird mit allen Ehren und viel TamTam nach der Saison verabschiedet.

Optimalerweise bringt er die Saison gut zu Ende mit einem Erreichen des VF, evtl. HF und wechselt daraufhin zu einem Ligakonkurrenten.
Die einen Fans haben ihren erhofften Neustart mit neuem Trainer zur nächsten Saison und die anderen, die den Kölner Meisterspieler am liebsten jetzt schon für 5 Jahre binden wollen, sind auf ihn sauer und nicht auf die KEC-Führung.
Damit endlich mall Ruhe ist... :P
 

Crazykeks gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0