Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bootycall

[KEC-Gerücht]
[Altes Thema | geschlossen ] Shawn Lalonde / Abgang

25 Beiträge in diesem Thema

Lalonde isn’t sure whether he’ll get another NHL look. He’s played in Europe the past four seasons – first in Sweden and most recently in Germany. He has a two-year deal with Kolner Haie in Germany, but his contract would allow him to return to North America if an NHL opportunity presents itself.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du mal den Link Bernd? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach Shawn Lalonde bei Google eingeben und auf "News" gehen...

Ist von theathletic.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Perfekt, danke. Leider war mir das kopieren der URL auf dem Handy nicht möglich, sorry.

Tobihai gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als wirkliches Gerücht würde ich das jetzt nicht nennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir wollten außerdem wissen, ob er die Entscheidung des Trainers nachvollziehen kann. „Nein. Es ist mir eigentlich egal, was er denkt“, kommt die Antwort, in der gleichermaßen Trotz und Wut mitschwingt. Dann schickt er nach einem Durchatmer hinterher. „Ich bin wirklich enttäuscht. Ich habe zu viel Stolz, um in dieser Liga ein healthy scratch zu sein. Das hat mich wirklich getroffen. Ich bin mit der Entscheidung überhaupt nicht glücklich. Ich bin nicht mehr sicher, was die Zukunft für mich in Köln bringen wird.“ Damit meint er nicht die Zukunft in den kommenden Spielen, sondern über die Saison hinaus. Wird diese Streichung aus dem Kader seine eigene Entscheidung über seine Zukunft in Köln beeinflussen? „Auf jeden Fall.“

 

http://www.haimspiel.de/koelner-haie-aufstellung-gegen-mannheim-wesslau-bolduc-sulzer-rein-lalonde-raus/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb KR86:

Wir wollten außerdem wissen, ob er die Entscheidung des Trainers nachvollziehen kann. „Nein. Es ist mir eigentlich egal, was er denkt“, kommt die Antwort, in der gleichermaßen Trotz und Wut mitschwingt. Dann schickt er nach einem Durchatmer hinterher. „Ich bin wirklich enttäuscht. Ich habe zu viel Stolz, um in dieser Liga ein healthy scratch zu sein. Das hat mich wirklich getroffen. Ich bin mit der Entscheidung überhaupt nicht glücklich. Ich bin nicht mehr sicher, was die Zukunft für mich in Köln bringen wird.“ Damit meint er nicht die Zukunft in den kommenden Spielen, sondern über die Saison hinaus. Wird diese Streichung aus dem Kader seine eigene Entscheidung über seine Zukunft in Köln beeinflussen? „Auf jeden Fall.“

 

http://www.haimspiel.de/koelner-haie-aufstellung-gegen-mannheim-wesslau-bolduc-sulzer-rein-lalonde-raus/

Da zeigt Lalonde seinen Charakter. Keinen Respekt vor dem Trainer und seinen Entscheidungen, dem Verein oder sonst wem. Wenn jeder Spieler, der mal healthy scratch ist so rummemmen würde. Er sollte sich mal hinterfragen warum er "nur" in dieser Liga spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb KR86:

Wir wollten außerdem wissen, ob er die Entscheidung des Trainers nachvollziehen kann. „Nein. Es ist mir eigentlich egal, was er denkt“, kommt die Antwort, in der gleichermaßen Trotz und Wut mitschwingt. Dann schickt er nach einem Durchatmer hinterher. „Ich bin wirklich enttäuscht. Ich habe zu viel Stolz, um in dieser Liga ein healthy scratch zu sein. Das hat mich wirklich getroffen. Ich bin mit der Entscheidung überhaupt nicht glücklich. Ich bin nicht mehr sicher, was die Zukunft für mich in Köln bringen wird.“ Damit meint er nicht die Zukunft in den kommenden Spielen, sondern über die Saison hinaus. Wird diese Streichung aus dem Kader seine eigene Entscheidung über seine Zukunft in Köln beeinflussen? „Auf jeden Fall.“

 

http://www.haimspiel.de/koelner-haie-aufstellung-gegen-mannheim-wesslau-bolduc-sulzer-rein-lalonde-raus/

Mit diesem Statement ist alles auf den Punkt gebracht, woran es den Kölnern fehlt, bzw warum dort nichts funktioniert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb miner2049:

Mit diesem Statement ist alles auf den Punkt gebracht, woran es den Kölnern fehlt, bzw warum dort nichts funktioniert. 

Ich weiß gerade gar nicht was ich dazu schreiben soll... Das ist absoluter Quatsch. 

Das ist das Verhalten EINES Spielers. Das er nicht froh über den healthy scratch ist, versteht man. Natürlich sollte er aber in diesem Fall über seine eigene Leistung nachdenken und sich nciht maßlos selebr überschätzen.

 

Nichts desto trotz ist es ein Spieler... das kann wohl kaum auf das gesamte Team übertragen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0