AlterSchwede

Fans
  • Gesamte Inhalte

    120
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über AlterSchwede

  • Rang
    Cherry Picker
  • Geburtstag 16.05.1968
  1. Na klar, der Weisenburger hat keinen Bock mehr und RedBull soll dann mal eben noch ein paar hunterttausend Euro zusätzlich hinblättern, obwohl sie eh schon 5 Fölis und den Trainer letzte Saison bezahlt haben. Gerüchteweise gab es noch eine 5-6 stellige Summe Bares obendrauf... Ob man es glaubt oder nicht, aber im Gegensatz zu anscheinend einigen anderen Profivereinen in Eishockeydeutschland hat der EHC RedBull Münchnen einen Etat, der vorgegeben ist und mit dem er auskommen muss. Da gibts so ulkige Sachen wie "Controlling", die dafür sorgen, dass der Etat auch eingehalten wird. Der Winkler wäre bestimmt der Letzte, der seinem Heimatverein keine Hilfe zukommen lassen würde. aber da sind ihm mit ziemlicher Sicherheit die Hände gebunden. Einfach mal ein paar Hunderttausend von München nach Garmisch transferieren geht halt nicht so ohne weiteres
  2. Ein bischen lächerlich ist das aber schon, oder täuscht mich das? Der Bader ist seit März 2017 nicht mehr Geschäftsführer. Seitdem macht der Weisenburger den Job selbst. Er hatte also über ein Jahr Zeit, sich mit sämtlichen Verträgen sowohl Spieler, als auch Sponsoren, vertraut zu machen... Wenn ich einen Geschäftsführer fristlos entlasse, was ja auch vom Gericht als rechtens angesehen wurde, also war da an den Vorwürfen wohl was dran, schau ich mir doch alles, was der gemacht hat ganz genau an und prüfe die Zahlen... Sorry, mir kommts vor, als hätte der Weisenburger keinen Bock mehr auf sein kostspieliges Hobby und versucht jetzt mit möglichst wenig eigenem Verlust aus der Sache rauszukommen. Dass er das erst im Termin mit dem Steuerberater erfahren hat, kann er seiner Oma erzählen, aber selbst die wird ihm das wohl nicht glauben. Schade für den SCR. Hoffentlich bekommen sie die Kurve.
  3. Ja, in CrooKaas Aufstellung ist Aulie doppelt und Abeltshauser fehlt. Aktuell sind übrigens erst 6 AL-Lizenzen vergeben...
  4. Bevor hier Beschwerden kommen, was der Korbwerfer-Schmarrn hier soll, hier die wichtigste Aussage von Hr. U.H. aus dem Artikel: Den Rest kann man sich ruhig sparen, wenn man nicht grad Basketball begeistert ist... Und die wichtigste Aussage mMn ist eigentlich das Datum 2020/21. Das mit der tollsten Halle der Welt usw. ist geschenkt
  5. Lauridsen wechselt nach Schweden zu HV71 Quelle: https://www.hv71.se/artikel/u9dgajgly-3iaijd/markus-lauridsen-ny-back-i-hv71
  6. Sieht mir bei ihm halt schwer nach einer längeren Verletzung aus, nach der er erst wieder herangeführt werden musste. Das zu beurteilen überlasse ich aber lieber Leuten, die direkt dran sind und tiefere Einblicke haben. Seine Ansätze in den Spielen, die ich ihn gesehen habe, waren auf jeden Fall mehr als positiv. (Also letzte Saison, nicht diese) Und die Entwicklung dieser Saison in der AHL (AlpsHockeyLeague, bevor hier noch Missverständnisse aufkommen ) war mit 16 Scorerpunkten und einer +10 in den 28 Spielen auch mehr als o.k. Aber mal abwarten, vielleicht geht er ja auch nochmal mit FL nach Garmisch, ist ja erst 21.
  7. [EBB-Abgang]

    Dir ist aber schon bewußt, dass Strukturen Zeit brauchen, bis sie greifen?
  8. Quaas war Anfang der Saison verletzt und hat 1 Spiel bei uns und gerade mal 28 Spiele in Salzburg gemacht. Dass man dafür keine FöLi verschwendet dürfte klar sein. Aber vom Potential her, halte ich ihn durchaus für DEL tauglich. Hoffe, dass er verletzungsfrei bleibt. Und unsere "wacklige Verteidigung" liegt ja nicht zuletzt auch am Spielsystem
  9. Stimme ich dir vollkommen zu. Das Team, das ihn bekommt, wird sich freuen. Top Mann. Allerdings wird im Kader bei uns kein Platz mehr sein. Aktuell: Verteidiger (7): Konrad Abeltshauser, Daryl Boyle, Ryan Button, Emil Quaas, Derek Joslin (AL), Hagen Kaisler, Yannic Seidenberg. Wenn man jetzt noch davon ausgeht, dass Kaisler wohl erstmal an Riessersee verliehen wird und D. Seidenbergs Vertrag in München evtl. doch schon weiter ist, als veröffentlicht, haben wir schon 7 Verteidiger + Kaisler in der Hinterhand. Und das mit gerade mal einem AL... Und die Jungs sind alle ganz gut eingespielt, das schadet bekanntlich auch nicht
  10. HN wollte für den Fall des Aufstiegs im zweiten Jahr nach BiBi ausweichen, bis die Umbaumaßnahmen auf 7000 Punkte abgeschlossen sind. So wie es aktuell wohl aussieht, erreicht man aber nichtmal die 6000 Punkte für den ersten Schritt.
  11. [DEL-Gerücht]

    Was das Thema "doppelte Staatsbürgerschaft" bei Jaspers angeht: Laut diesem Artikel hier: http://www.academia.edu/3541464/I_Vow_to_Thee_My_Countries_-_The_Expansion_of_Dual_Citizenship_in_the_21st_Century gehört Canada zu den ca. 115 Ländern auf der Welt, die kein Problem mit einer doppelten Staatsangehörigkeit haben. Ich glaub daher nicht so ganz an die Geschichte, dass er die Staatsbürgerschaft auf Aufforderung des kanadischen Staates abgeben soll/muß.
  12. Was bin ich froh, wenn endlich wieder Eishockey gespielt wird...
  13. Ein wie ich finde sehr guter Artikel zum Thema Pinizzotto: http://www.sueddeutsche.de/sport/eishockey-die-spur-des-bohrkopfs-1.3951718
  14. Ganz ehrlich? Ich fand die "Schauspieleinlagen" gestern auch nicht prickelnd. Weder bei dem Stoß vor die Brust, noch bei der Rechten von Sheppard. Andererseits muss ich aber auch mal feststellen, dass die lieben Schiris in letzter Zeit Fouls gegen Pinizzotto auch ganz furchtbar gerne mal laufen liessen. Dass er dann irgendwann denkt: "Okay, dann mach ichs etwas offensichtlichter" verüble ich ihm nicht. Schon klar, das ist eime Münchner Fan Sicht. Dafür werden mich jetzt einige/viele in der Luft zerreißen. Damit werde ich wohl leben (müssen)
  15. Ganz ehrlich: Ich find das total geil, wie sich aktuell die Fans und Medien in ganz Deutschland auf Pinner stürzen. Anscheinend die Eisbären Spieler auch (zumindest Sheppard ) Sollen sie das mal machen, während unsere Jungs "ganz nebenbei" die Meisterschaft einfahren. Mission accomplished, Mr. Pinizzotto! Wenn er tatsächlich nochmal in der DEL auflaufen sollte (wovon ich nicht ausgehe), dann bitte bei München. Provozieren kann er, und alle fallen darauf rein.