calis

Fans
  • Gesamte Inhalte

    752
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3
448/1000

Über calis

  • Rang
    Turtle
  • Geburtstag 15.06.1976

Letzte Besucher des Profils

1.518 Profilaufrufe
  1. SR veröffentlicht seinen Testspielplan a bisserl viel Nürnberg, wenn man auch bei Benz Cup auf sie trifft. Ein AL Team wäre daheim noch interessant gewesen
  2. Ich pack’s mal hier rein: Youngguns absolvieren das sommertraining bei den Straubing Tigers
  3. [NIT-Vertrag]

    Das sind sicher bessere Trainingsmöglichkeiten bei dem Großen, denn dort ist er mit besseren Spielern auf im Training dem Eis von denen er mehr lernen kann 😉
  4. Kann es sein, dass man sehr hohe Prämien für das erreichen der POO in den Verträgen hatte und man da mit nur einem Heimspiel nicht ausgekommen ist und man daher in die roten Zahlen gerutscht ist? dazu der Wegfall von EBM und ansteigenden Berufsgenossenschaftsbeiträgen, was insgesamt eine Verringerung der zur Verfügung stehenden Mittel bedeutet. Was im Endeffekt dazu führte, dass man die Topspieler ziehen lassen musste, bzw. nach günstigen Alternativen umsehen musste. Rae ist ein vielversprechender Spieler, auch der Finne ist interessant, wenn man diese für andere als Acton oder Fleury geholt hätte, dann hätte ich do WW sehr gut verstärkt gesehen, so sind erstmal 1/5 der eh schon wenigen Tore weg, was die beiden erstmal machen müssen und bisher keine Verstärkung, was ich als Problem ansehe, da der Rest aufrüstet.
  5. Deutschland bleibt in der Gruppe B und spielt in Kosice hier der Bericht inclusive Gegner... für‘s Viertelfinale gilt es nächstes Jahr Dänemark, Norwegen, Frankreich und England zu schlagen...
  6. Nach Aufstieg in die Schuelerbundesliga: der EHC sucht Gastfamilien fuer auswaertige Spieler
  7. das deutsche Eishockey befindet sich meist vom Weltranglistenplatz in dem selben Bereich, in dem man in der Liste der aktiven Spieler steht. Anzahl der aktiven Spieler Solange sich das nicht aendert, wird man in dem Bereich bleiben. Leider muss ich hier gebetsmuehlenartig wiederholen, solange man nicht mehr in die Breite mit der Rekrutierung geht wird sich auch nichts aendern. Da hilft keine AL Reduzierung und auch bessere Trainingsmoeglichkeiten helfen nur bedingt. Es braucht einfach mehr Spieler die genuegend Talent und Willen mitbringen und diese Goldstuecke findest du einfach nur, wenn du genuegend Sand durchsiebst. Ein Landesligaspieler mit optimalen Bedingungen wird auch dann hoechstens Bayernliga spielen, aber nicht wirklich hoeherklassig, genau soweinig wie ein Mo Mueller dadurch ploetzlich NHL Niveau haette, denn nur wer vom Talent, Koerper und Willen hat, kann davon profitieren. Im Moment versucht man jeden, der halbwegs gerade Schlittschuhlaufen kann mit Gewalt durchzubringen und viele nutzen das aus, um wirklich auf die vorderen Plaetze aufzuholen musst du soweit kommen, dass du genuegend hast die nachdruecken und man sagen kann, entweder du reisst die den Hi.... auf, oder der naechste ist da, der deinen Platz will. Also lasst euch nicht von Silber blenden und kehrt auf den harten Boden der Tatsachen zurueck, selbst vor der DEL, als man nur 2 AL hatte war man nicht wirklich besser, oder kann mir jemand ausser der ebenfalls als "Sensation" betietelten Bronzemedailie von 1976 bessere Ergebnisse als in den letzten Jahren nennen? Um den Kreis zum Fussball zu schliessen, der aktuelle Weltmeister Deutschland ist Nummer 1 der aktiven Fussballspieler in der Welt und Nummer 2 (mit Italien) bei der Anzahl der meisten WM Titel. Was heisst, man generiert genuegend Talente um in der Weltspitze mithalten zu koennen.
  8. SCR brief, damit man nicht entziffern muss ;)
  9. Offener Brief des GF zum Rueckzug aus der DEL2 und auch wahrscheinlich auch ein Grund warum man von einem Club, der die Stadionauflagen erfuellen wuerde, keine gueltige DEL Bewerbung erhalten konnte
  10. [STR-Gerücht]

    Leggio ein Topfaenger, der sich nicht gegen AdB durchsetzen konnte? Scrivens, wird SR weniger im Kreuz haben (im uebrigen der und dessen Name nicht genannt werden darf, die beiden, die ich als wirkliche Verstaekung sehen wuerde) Irving Topfaenger? naja... da hatte z.B. ein Cash schon mehr zu bieten... Der dessen Name nicht genannt werden darf, sicher vom Koennen ein ueberagender TW, aber wird einige Spiele fehlen. Hier der grosse Vorteil eher auf Seiten des Entertainments finde es trotzdem bisher die einzige Fehlentscheidung einen AL TW zu verpflichten.
  11. [REV-Vertrag]

    Hat ja schon einen, also sind die anderen selber schuld den nicht gefunden zu haben. Da kann keiner jammern, dass er in Bhv ja so einfach eingebürgert würde 😉
  12. Ein typisches Interview nach dem Motto mit voller Hose ist gut stinken. wenn das so ist, dann fordere ich einen Salery Cap. Dann hat es München, Mannheim usw genau so schwer wie der Rest der Liga. Kommt mir jetzt nicht mit rechtlichen Fragen, denn die AL Beschränung ist genau so rechtswidrig, zudem ist es ja so, dass ein Spieler ja sein Gehalt verhandeln kann, wenn ein Verein dann sagen wir 3 Mio für einen Spieler hinlegt und den Rest mit Nachwuchs auffüllt ist es seine Sache. Somit rechtlich nichts einzuwenden, aber die Großen können nicht mehr beliebig aufkaufen. Ob sie sich darauf einlassen? Ich glaube nicht, daher sollten sie auch in dieser Frage die Füße still halten. Bin ein bekennender Gegner von Reduzieren ohne Plan und genau da sind wir im Moment und die Medaille hat es noch verstärkt. Was passiert denn wenn man jetzt reduziert? Einzig, München bedient sich bei Ingolstadt, die bei Straubing und diese dann in der DEL 2. So werden nur Spieler nach oben gezogen. Glaubt jemand im ernst, dass dann Spieler wie Caricola von Kassel, Strobl, Schlager von Tölz oder Hauner von BIBI plötzlich Nationalspieler werden, die international mithalten können? Solche Spieler, die sich in der DEL nicht oder nicht mehr durchsetzen konnten werden nämlich wieder künstlich hochgezogen und verteuert. es kann gerne reduziert werden, aber bitte erst, wenn man die Arbeit, die man solange verschlafen hat aufgearbeitet hat und man genügend Spieler mit entsprechenden Niveau zur Verfügung hat. sooo genug geschrieben, mach mir eine Flasche Wein 🍷 auf und höre mir das Taylor Swift Konzert drüben im Stadion auf meiner Terrasse an 😉
  13. [KEC-Abgang]

    Nein, es ist nicht egal wo er spielt. Er kann nur Gehalt verlangen solange er seine Arbeitskraft zur Verfuegung stellt. Um es fuer dich einfach darzustellen: Verein sagt, hey, du hast zwar noch ne Saison Vertrag, aber wir wollen dich nicht mehr, du bist gekuendigt. Spieler sagt, Moment mal, ich wuerde hier aber 200000 Euro verdienen und ich weis nicht, ob ich das bei nem neuen Verein auch bekommen wuerde, wenn ich gehen soll, dann will ich aber eine Abfindung Verein sagt, ok, ich gebe dir 20000 Euro Abfindung, nimm es und verzieh dich... Spieler sagt darauf, neee ist nicht, ich will mindestens 80000 Euro Verein sagt nee, spinnst du, viel zu viel Spieler geht zu einem Anwalt und der schreibt ihm einen netten Brief, in dem steht, dass er es nicht akzeptiert und seine Arbeitskraft auch weiterhin dem Verein zur Verfuegung stellt und schickt das Briefchen zum Verein. Dieser sagt, neee, du hast die Kuendigung und deine angebotene Abfindung, bleib wo du bist. Spieler, nein, ihr seit doof, ich reiche Klage auf Weiterbeschaeftigung ein. Spieler geht zum Gericht und sagt, liebes Gericht, der Verein war boese zu mir und will mich rausschmeissen. Verein und Spieler treffen sich mit dem Richter und der fragt beide was sie wollen. Verein sagt wir wollen ihm loswerden, Spieler sagt, ich will weiterspielen oder mindestens das und jenes als Abfindung. Richter redet mit beiden im Normalfall, geht der Verein rauf und der Spieler runter mit der Abfindung und alle sind gluecklich, oder der Verein sagt, ich zahl nicht mehr und Punkt. Dann kommt es zur Verhandlung und der Richter sagt, lieber Verein, lieber Spieler, ich komme zu dem Urteil, dass das Arbeitsverhaeltnis so zerruettet ist, dass man eine Weiterbeschaeftigung nicht zumuten kann und der Verein dem Spieler so und soviel als Abfindung zu zahlen hat, oder der Spieler ist weiter zu beschaeftigen (eher unwahrscheinlich) und der Verein hat dem Spieler sein Gehalt bis zum Vertragsende zu zahlen, solange er zur Verfuegung steht. Das wuerde heissen, der Spieler muss zum Training und den Spielen erscheinen. Das kann aber nur solange geschehen, wie der Spieler seine Arbeitskraft zur Verfuegung stellt, denn wenn er bereits einen Vertrag unterschrieben hat, dann hat er die Kuendigung in der Form akzeptiert und der Richter sagt, hey Spieler, du hast ja was neues, was willst du ueberhaupt hier. Im uebrigen lauft das genau so in der freien Wirtschaft.
  14. [DEG-Gerücht]

    Ich gehe davon aus das bei einer Vertragsauflösung normal die Differenz zum alten gezahlt wird. Im Fall Wruck wird SR das beste Angebot in den Ring geworfen haben und die geringste Differenz haben und deshalb die „gute Zusammenarbeit mit Köln“. gehe davon aus, dass es mir Weis das selbe sein wird und DD den Wechsel zum meistbietenden „unterstützt“
  15. Fuer mich eine schlechte Entscheidung, einen Mittelkasse AL braucht man nicht im Tor und einen Top-AL, der ueberragend ist, kann man sich nicht leisten. Da kann man gleich einen wie Filiomonov/Brenner fest verpflichten und als Nummer 2 nehmen und die Kohle sparen und mit der gesparten Kohle am Ende da reagieren wo es gebraucht wird. Was ein McI letzte Saison gebracht hat, hat man auch gesehen, praktisch nichts...